Zum Hauptinhalt springen
Logo FinanzFabio – Schweizer Finanzblog
Ich-habe-Altgold-verkauft-FinanzFabio

Ich habe Altgold verkauft

"Gold isch grad im Höch."

"Ja voll, han mis Altgold verchauft."

"Wieso?"

"Ja ebe, wels grad im Höch isch."

Immer wieder lese ich, dass man Gold zur Diversifikation kaufen soll. Nur Gold sei was Wert, wenn di Wirtschaft zusammenbricht. Ich glaube erstens nicht an einen totalen Zusammenbruch der Wirtschaft, zweitens wäre das wohl nur der Fall, wenn uns der dritte Weltkrieg wieder in die Steinzeit zurück wirft.

Gold hat man in den Zähnen oder am Finger

Woher habe ich also Gold, wenn ich kein Fan davon bin? Nun zum einen habe ich als kleiner Junge einmal ein Gold Vreneli gefunden. Da war ich ca. sechs Jahre alt. Zum anderen bekam ich zur Kommunion eine Goldkette. Natürlich habe ich mich bei allen artig bedankt und die Kette dann nie mehr angezogen. Sie war zu teuer und die Gefahr zu gross, dass sie klein Fabio verliert. Macht Sinn.

Die Kette wurde also sauber verwahrt, nicht von mir, sondern von meinen Eltern. Wie du vielleicht weisst, sind meine Eltern und ich gerade an einem grösseren Bauprojekt, dass bis August fertig gestellt werden sollte. Meine Eltern nutzten die Corona-Zeit, um ihr Haus zu räumen und alte Sachen zu entsorgen. Dabei kam auch die Goldkette und weiterer Goldschmuck hervor.

Zu meiner Kette habe ich absolut keine emotionale Bindung. Anziehen würde ich sie auch nicht, da ich seit meinem 18. Lebensjahr der steueroptimierten Konfession angehöre. Das wäre die, wenn du in deiner Steuererklärung "andere" anwählst und dann keine Kirchensteuer mehr bezahlen musst.

Was mach ich also damit? Genau, ich verkaufe sie. Und einen besseren Zeitpunkt kann ich mir nicht vorstellen. Ich verkaufe im Hoch.

Altgoldverkauf

Gold kaufen und verkaufen ist wie fremde Währungen zu kaufen und zu verkaufen. Es gibt einen Kauf- und einen Verkaufspreis. Wenn du nicht weisst welcher für dich gilt, kann ich dir einen Tipp geben: Der tiefere ist für dich bestimmt.

Wie aber auch bei Fremdwährungen, wo jede Bank einen anderen Kurs anbietet, so ist es auch bei Goldhändlern. Vor Jahren habe ich einmal einen Bericht gesehen, dass der Münzen Huber in Aarau die besten Preise bietet. Das passt mir ganz gut, da ich viel in Aarau unterwegs bin.

Chart
Goldvreneli 20 Franken Chart in CHF - 3 Jahre
www.finanzen.ch
 

Bei ihm lernte ich, dass nicht jedes Goldvreneli gleichviel wert hat. Meins gehörte nicht zu den teuersten aber auch nicht zu den günstigsten. Für mein 20er Vreneli bekam ich aber doch CHF 312. Nich schlecht. Das letzte mal als ich die Preise der Vreneli checkte, ich glaube mich zu erinnern das war Weihnachten 2018, war der Preis noch bei CHF 240.

Mein Altgold, sprich meine Goldkette, ein Goldarmband und sonst noch ein Goldschmuck, waren 44.47 Gramm. Er bezahlte mir pro Gramm CHF 46, Total CHF 2'046.

Er rundete grosszügig auf CHF 2'360 für alles und ich verliess den Laden mit neuen Geldscheinen.

Quittung Münzen Huber

Das war am 19. Mai 2020. Der Goldpreis ist seit da weiter angestiegen. Das ist okay. Zum Zeitpunkt meines Verkaufs war ein Höchststand. Und darum geht es doch auch bei Aktien. Kaufe wenn die Preise niedrig sind und verkaufe wenn sie höch sind. Mit den CHF 2'360 kann ich mir jetzt wieder einen schönen ETF kaufen.

Bis bald,

FinanzFabio

Ps. Herzchen nicht vergessen anzuklicken 🙂

Hat dir dieser Beitrag gefallen?

29

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.