Zum Hauptinhalt springen
Logo FinanzFabio – Schweizer Finanzblog
Finanztipps-FinanzFabio

5 Finanz­tipps, die du heute noch umset­zen kannst

"Hey FinanzFabio, chöntsch üs bis am 5. März dini wichtigste 5 Finanztipps schicke. Mer mache denne en Kollab-Post drus!"

"Klar!"

Die wichtigsten Finanztipps

Geld begleitet uns durch den Alltag. Hast du deine Finanzen im Griff oder haben sie dich im Griff? Diese 5 Finanztipps kannst du heute sofort umsetzen!

Budget erstellen

Ja ich weiss, ich langweile dich bereits mit dem Thema. Das ich aber trotzdem immer und immer wieder damit komme, sollte dir zeigen, wie wichtig es ist. Des weiteren sehe ich es immer wieder in meinen Beratungen, wie schwer man sich mit einem Budget tun kann. Ein Budget sollte nicht nur auf dem Papier gut aussehen, sondern vor allem auch realistisch sein.

Damit es auch realistisch wird, empfehle ich nach wie vor einen oder mehrere Monate deine Ausgaben zu tracken. Du kannst dir dafür alles in einem Büchlein aufschreiben. Natürlich funktioniert auch eine App oder alles strikt mit Kreditkarte bezahlen.

Wenn das Budget einmal erstellt ist, kommt der wichtigste Zusatz überhaupt. Brauchst du das alles? Gibt es Ausgaben, die absolut nichts dazu beitragen, dass du glücklich bist? Gehst du mit deinen Freunden nur auswärts essen, weil ihr das so macht oder machst du das wirklich gerne?

Hast du dir jetzt den Tesla 3 Performance gekauft, weil du das wolltest? Oder hätte dir auch einfach der Long Range genügt? Ich weiss, extremes Beispiel, aber das braucht es manchmal.

Finanztipp 1
Finanztipp 1

Bezahle dich zuerst

Auch ein Klassiker. Trotzdem scheint er immer wieder sehr gut anzukommen. Die Kernaussage ist einfach: Spare und gib aus, was übrig bleibt. Nicht was übrig bleibt, sparst du.

Was jetzt sehr banal klingen mag, hat einen weiteren, sehr positiven Effekt. Mein finanzielles Genie wird regelmässig geweckt. Immer, wenn unerwartet hohe Rechnungen ins Haus flattern und ich mich schon bezahlt habe, muss ich mir was einfallen lassen. So entdecke ich immer neue Möglichkeiten, schnell Geld zu verdienen.

Finanztipp 2
Finanztipp 2

Automatisiere dein Geld

Ich habe meine Finanzen weitgehendstes automatisiert. Der Lohn kommt rein, Geld wird mittels Dauerauftrags direkt auf mein Swissquote Konto überwiesen. Auch meine Hypothekarzinsen, Krankenkasse und Säule 3a werden via Dauerauftrag bezahlt.

So weiss ich genau, wieviel Geld ich diesen Monat noch ausgeben darf. Gespart habe ich ja schon, meinen Verpflichtungen bin ich nachgekommen, jetzt kann ich mir was gönnen.

Finanztipp 3
Finanztipp 3

Bau dir weitere Einkommensströme auf

Im Januar 2018 wurde ich kurz vor Feierabend ins Sitzungszimmer geordert. Uns wurde verkündet, dass die Firma zu wenig Umsatz machte im letzten Jahr. Sämtliche Mitarbeiter wurden entlassen. So schnell war er dahin, mein CHF 120'000 Job.

Da habe ich wohl eher spät eine der wichtigsten Lektionen in meinem Leben gelernt. Verlasse dich nie auf eine einzige Einnahmequelle. Speziell nicht, wenn du dadurch auf deinen Job und deine Vorgesetzten angewiesen bist.

Heute verdiene ich neben meinem 80%-Pensum als Angestellter noch ordentlich Geld nebenbei. Nicht nur durch meine Tätigkeit als Finanzblogger, sondern auch als Dozent, Ghostwritter und Beratungen. Viele weitere Ideen habe ich noch im Kopf, die nach und nach umgesetzt werden.

Natürlich habe auch ich diese verschiedenen Einkommensquellen nicht von heute auf morgen aufgebaut. Doch irgendwann muss man damit anfangen. #startenstattwarten

Finanztipp 4
Finanztipp 4

Tausche dich Regelmässig über Geld aus

Let's talk about money war nie nur zufällig mein Slogan. Ich bin seit jeher überzeugt, dass jeder, der sich regelmässig über Finanzen unterhält, mehr verdient. Nicht im Sinn eines höheren Lohnes, aber er holt mehr aus seinem Geld heraus.

Persönlich treffe ich mich alle zwei Wochen regelmässig mit zwei sehr guten Freunden, die beide Selbständig sind. Wir reden gezielt über Geld und Unternehmertun und helfen uns gegenseitig weiter. Unser Interesse am jeweiligen Erfolg des anderen ist echt. Wir feiern jeden Erfolg und mögen dem anderem jeden Franken gönnen!

Diese Treffen, dieses Mindset hat dazu geführt, dass ich letztes Jahr mehr verdient habe als je zuvor. Ich bin 100% davon überzeugt, dass dieser Austausch der Hauptgrund dafür war!

Natürlich profitiere ich auch von Dir und allen anderen Lesern. Eure Fragen und Feedback bringen mich immer wieder zum Nachdenken. Danke dir, dass du ein Leser von FinanzFabio bist!

Finanztipp 5
Finanztipp 5

Danke Finanzzeitung

Herzlichen Dank an die Finanzzeitung für die coolen Grafiken zu meinen 5 Finanztipps.

Finanzzeitung ist wohl der schönste Finanz-Instagram-Account den es in der Schweiz oder besser gesagt, in der gesamtem DACH-Region gibt. Ein Follow dort zahlt sich definitiv aus. Und nein der Beitrag ist nicht von ihnen gesponsert. Sie machen einfach einen geilen Job!

Übrigens habe ich auch schon über die gängigsten Finanzfehler geschrieben.

Bis bald,

FinanzFabio

Ps. Klicke gerne das Herzchen hier unten an, damit ich weiss, der Beitrag gefällt dir!

***

Fabio Marchesin Finanzplaner
Finanzplaner Fabio Marchesin aka. FinanzFabio

FinanzFabio will mit finanzieller Bildung auf seinem Blog die Schweiz vor der Altersarmut retten. Ich glaube nicht mehr an die AHV.

www.finanzfabio.ch

Hat dir dieser Beitrag gefallen?

28

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.